History - Waldkoboldä

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns

History

Unsere History reicht zurück bis ins damalige Jahr 2009.

In den Wäldern der March leben die Waldkoboldä in Familienclans verborgen im Unterholz. Familien nicht nur mit „grossen“ Koboldän, sondern auch mit vielen kleinen Nachwuchskoboldän. Ihr besonderes Merkmal ist sicher die knollige Nase und die etwas längeren Ohren. Die Koboldä sind im Wesen liebenswerte Geschöpfe, die keiner Fliege was zu leide tun können. Ist man aber nicht lieb zu ihnen und ärgert sie, muss man aber auch mit kleinen Streichen rechnen. Auf lautes rufen „ Koboldä, Koboldä“ bekommt man mit etwas Glück die feinen koboldätypischen süssen Schaumpilze oder ein feines - im tiefen Wald gebrautes - Getränk geschenkt.

In diesem Sinne; „ Koboldä Koboldä Koboldä………“

2009

Im Sommer 2009 beschlossen die Familien Schärli, Stalder, Fleischmann, Eberhard und Inderbitzin die Fasnacht in der Ausserschwyz mit einer familien-/kinderfreundlichen Gruppe zu beleben.
Es wurde deshalb nach einem passenden Sujet gesucht.
Waldkoboldä wollten wir werden.
Stephan zeichnete daraufhin einen Maskenentwurf, welcher dann vom Maksenschnitzer Markus Kläger umgesetzt wurde.
Es wurde fleissig genäht und die Markus schnitzte für uns die Masken.Tamara Schärli koordiniert die Clique.

   

2010  

Püntklich zum Einschellnen der Fasnacht 2010 hatten wir alles fertig und wir waren erstmals als Waldkoboldä unterweges.
Nach dem Grosserfolg an der Fasnacht 2010 haben wir noch mehr Pilzsamen ausgesäht, damit wir sie vor der nächsten Fasnacht ernten und dann an viele grosse und kleine Waldkoboldä-Fans verteilen können.

aus wird

2011

Mit Roland Steinhardt haben wir einen Wagenfahrer gefunden, welcher uns auch gerade das Waldkoboldä-Häuschen baut. Beim Dekorieren unseres Häuschens helfen alle mit. Roland nehmen wir in unserem Clan auf. Mit ihm wird Remo Knobel als neuer Waldkobold willkommen geheissen. Fortan waren wir also nicht mehr als Fussgruppe, sonder mit einem kleinen aber feinen Fasnachtswagen unterwegs.



2012
Karin Gübeli wird als neuer Waldkobold bei uns aufgenommen.

2014

Die Waldkoboldä sind bereits das 5. Mal an der 5. Jahreszeit unterwegs.

Aus der losen Fasnachtclique wird am 29. Juni der Verein Waldkoboldä March. Tamara Schärli wird als Präsidentin, Markus Inderbitzin als Kassier und Karin Steinhardt als Aktuarin gewählt.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü